Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz

April 2, 2024, gepostet in UncategorizedKäseherstellung mit der mobilen Käserei Kentzlin auf dem Clausdorfer Bio-Hof

Wir durften der mobilen Käserei Kentzlin beim Käsemachen über die Schulter schauen. Bald ist er im Dorfladen erhältlich!

Gegen 9 Uhr am Montagmorgen rollt der große LkW der mobilen Käserei auf den Clausdorfer Bio-Hof in Kittendorf. Käserin Anja Hansen steigt aus und wird von Hanka Blümel und ihren Mitarbeiter_innen empfangen. Es dauert nicht lange und schon fließt die frische Milch aus dem Tank des Kuhstalls in die zwei großen Kessel im LkW. Ab hier übernimmt Käserin Henriette Gaede und es kann losgehen!

Frischer Milchschaum! Die Rohmilch von den Clausdorfer Kühen schmeckt besonders reichhaltig aromatisch und durch den Milchzucker leicht süß. Köstlich!
Frischer Milchschaum! Die Rohmilch von den Clausdorfer Kühen schmeckt besonders reichhaltig aromatisch und durch den Milchzucker leicht süß. Köstlich!

Zu Beginn wurde die Milch schonend auf 33 Grad Celsius erwärmt. Währenddessen blieb genug Zeit die Käseformen vorzubereiten und zu überlegen, wie viele Laibe von jeder Sorte hergestellt werden sollen. Ist die richtige Temperatur erreicht, werden vorsichtig Milchsäurekulturen hinzugegeben und eingerührt. Die durften dann für ca. 60 Minuten in Ruhe ihre Arbeit tun. Aus dem einen Kessel sind danach noch einige Liter Milch in ein weiteres Becken geleitet worden. Für den Weichkäse.

Mit der Käseharfe werden Käsebruch und Molke voneinander getrennt.
Mit der Käseharfe werden Käsebruch und Molke voneinander getrennt.

Im nächsten Schritt wurde der Milch der Labstoff zugegeben und weiter erwärmt. Nach einer weiteren Stunde, in der die Milch eindicken konnte, ist der Käsebruch durch das Schneiden mit der Käseharfe von der Molke getrennt worden. Im rechten Kessel rührt die Harfe besonders lange. Dadurch wird der Käsebruch sehr fein, ein wichtiges Kriterium zur Herstellung des Tollensers und Hartkäses.

Die Formen werden befüllt.
Die Formen werden befüllt.

Der Weichkäse im Becken wurde nur jeweils zwei Mal längs und quer geschnitten und dann schon per Hand in die kleinen Formen gefüllt. Anschließend sind die beiden Kessel dran, deren Inhalt ausgepumpt und mithilfe eines Schlauches in eckige Tollenser-, runde Jungkäse- und bauchigen Hartkäseformen gegossen wurde. Wie in einen Streußelteig kneteten wir dann jeh einen Esslöffel spannender Zusätze in den Käsebruch ein. Bald gibt es im Dorfladen Gessin Laibe mit Kurkuma, rotem Pfeffer und rote Bete Pulver, Brennnessel, Bärlauch, Ringelblume, Nuss-Mix und Bockshornkleesamen!

Der Käsebruch nimmt Form an!
Der Käsebruch nimmt Form an!

Die Käse werden im Anschluss immer mal wieder gepresst und gewendet, bis aus den tiefen Formen flache Laibe werden. Aus einem großen Tank Milch sind letztendlich 92 kleine Weichkäse, 6 Hofkäse jung, 20 mittelalte Tollenser und 3 Hartkäse geworden, die nach sechs Stunden Arbeit auf dem Milch-Hof in die Reiferäume nach Kentzlin gebracht wurden. Dort dürfen sie in Salzlake baden und zu köstlichem Clausdorfer Käse heranreifen.

IMG 20240325 145465 edited - Käseherstellung mit der mobilen Käserei Kentzlin auf dem Clausdorfer Bio-Hof

verfasst von katerstets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzte Blogbeiträge

Steckbrief: Obstbau Henneberg

Wir versuchen natürliche Mechanismen und Regulatorien optimal für die Produktion gesunder, gut entwickelter Früchte zu nutzen und die Zusammenarbeit mit der Natur täglich zu vertiefen.

Weiterlesen
Käseherstellung mit der mobilen Käserei Kentzlin auf dem Clausdorfer Bio-Hof

Wir durften der mobilen Käserei Kentzlin beim Käsemachen über die Schulter schauen. Bald ist er im Dorfladen erhältlich! Gegen 9 Uhr am Montagmorgen rollt der große LkW der mobilen Käserei auf den Clausdorfer Bio-Hof in Kittendorf. Käserin Anja Hansen steigt aus und wird von Hanka Blümel und ihren Mitarbeiter_innen empfangen. Es dauert nicht lange und…

Weiterlesen
Frauentag im Kino Gessin:

Pünktlich zum Frauentag kommt „SULTANAS TRAUM“ in die Kinos.

Weiterlesen