Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz
Mobile RegionVom Kurierdienst zum Personenverkehr

Mobile Region

Mit diesem Projekt verwirklichen wir ein Vorhaben, dass uns bereits seit dem Anrollen des ersten Meck-Schweizer Elektrofahrzeuges auf dem Herzen liegt: Unsere Lieferfahrzeuge können mehr als nur regionale Qualitätsprodukte durch die Region zu transportieren. Sie sollen auch für die hier lebenden Menschen und ihren täglichen Alltag als Transportmittel zum Einsatz kommen!

Auf dem Land findet Wohnen, Leben und Arbeiten oft an unterschiedlichen Orten statt. Gerade für Familien mit Kindern oder für ältere Menschen, die vielleicht gar keinen Führerschein besitzen, wird der Alltag oft zur logistischen Herausforderung. Wer kein Auto hat, kann nicht immer problemlos am sozialen Leben in seinem Umfeld teilnehmen. Mit dem ÖV ist man schnell mal doppelt so lange unterwegs.

Für uns liegt die Lösung auf der Hand: vorhandene Verkehrsstrukturen können durch Logistiker wie die Meck-Schweizer ergänzt und erweitert werden. Auf diese Weise können „Transport-Lücken“ flexibel geschlossen werden, z.B. durch regelmäßige Personentransporte zu Kindergärten, Schulen, Kirchen, Musikschulen, Sportzentren usw., als Anschluss zu einer ÖV-Station, oder wenn der ÖV oder Privat-PKW gerade nicht zum Einsatz kommen können.

Dank einer Förderung durch das Bundesprogramm “LandMobil – Unterwegs in ländlichen Räumen“ können wir dieses Vorhaben nun in die Tat umsetzen. Eines unserer mittlerweile drei Elektrofahrzeuge wird aktuell für den Personentransport aufgerüstet und kann ab Sommer 2020 mit einem Fahrer gemietet werden. Auch für den Transport von Rollstuhlfahrern wird es eine Möglichkeit geben.

Weitere Infos zu den Fahrzeugen und Miet-Konditionen folgen hier in Kürze.

Elektroauto

Letzte Blogbeiträge

Der Fretbüdel erfüllt Kinderwünsche

Dieses Jahr hat das Sozialwerk zusammen mit den Malchiner Apotheken eine tolle Aktion gestartet, an der wir uns gerne beteiligen: Kinder aus einkommensschwachen Familien bekommen einen besonderen Weihnachtswunsch erfüllt. Die Mittel für unseren Beitrag stammen aus den Einnahmen des Fretbüdels. In diesem Jahr erfüllen wir 5 Kinderwünsche mit tollen Geschenken aus dem Malchiner Spielzeugladen „Rund…

Weiterlesen
Möwe
Fretbüdel goes Rostock

Jetzt geht’s nach Rostock! Unser Fretbüdel mit tollen Produkten aus der Mecklenburgischen Schweiz hat nun endlich den Sprung vom Dorf in die große Stadt geschafft! Immer freitags liefern wir den Fretbüdel an zwei Abholstationen in Rostock. Wer bis spätesten Montag seinen Büdel bestellt, kann ihn immer freitags ab 15.00 entweder bei unserem Partner Ronja Espresso oder im Veis – Veganes…

Weiterlesen
Unsere Handelsplattform
Handelsplattform 3.0

Wir haben einen neuen Meilenstein erreicht: die Version 3 unserer Handelsplattform ist online. Sie basiert auf einem aktuelleren Code. Dies erhöht zum einen die Sicherheit und Verlässlichkeit des Systems und ermöglicht uns in der Zukunft, einfacher Änderungen vorzunehmen. Außerdem wurden einige Funktionen angepasst, z.B. können jetzt endlich die Zahlungseingänge besser zugeordnet werden.  Der wichtigste Grund…

Weiterlesen