Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz

März 13, 2020, gepostet in Steckbriefe ProduzentenSteckbrief: KaffeeLagerRostock | Ronja Espresso

ronja logo 1024x217 - Steckbrief: KaffeeLagerRostock | Ronja Espresso

Jan Kleinschmidt
Margaretenstraße 47 | 18057 Rostock
www.ronjaespresso.de

Gegründet: 2003
Größe: 3 Mitarbeiter
Pflanzen: Rohkaffee Veredelung
Produkte: Herstellung von Kaffee- und
Espresso-Blends und sortenreiner Kaffees
Besonderes: Die Achtung vor allen Menschen, egal woher sie kommen und vor dem unglaublichen Wunder der Natur. Mehr als 1000 verschiedenen Aromen in einer Arabica-Bohne!
Herzensangelegenheit: Wir suchen Kaffeeraritäten, die sich durch außergewöhnliche Aromen und Intensität auszeichnen, in kleineren Mengen, machen daher Kontrakte mit den Bauern und Importeuren um die Lieferungen an unsere Kunden sicherstellen zu können. Dies besiegeln wir letztlich mit einem höheren kg- Preis für die Bauern.

„Tasse schwenken und riechen, kosten und schmecken und Pause machen.“      
Jan Kleinschmidt

Firmenphilosophie
Wir zahlen für unsere Rohkaffees im Anbau 5 € und mehr pro kg und uns mehr als Mindestlohn, um Freude zu haben bei der „schönsten Arbeit der Welt“ und suchen Kundinnen, die genau darauf Wert legen.

Interview mit Jan Kleinschmidt

1. Wann und wie hat es dich hierher verschlagen?
Mich hat es 2003 nach Rostock zurückverschlagen, nachdem ich 15 Jahre in Berlin gelebt habe. Geboren bin ich in Rostock und da es dort keine Rösterei gab, war mein Ziel eine aufzubauen. Leider dauert das alles ein bisschen länger in Rostock.

2. Was magst du am Leben in deinem Dorf/deiner Stadt?
Ich mag das Provinzielle. Man hat eine Nähe zu den Kunden und vor allem auch zu den Kulturschaffenden. Es ist alles nicht so anonym wie in Berlin. Schon allein weil man sich immer wieder über den Weg läuft, muss man friedlich und verantwortungsbewusst miteinander kommunizieren.

3. Was vermisst du?
Internationalität. Fremde Kulturen sind für mich sehr bedeutend. Ich vermisse Zuwanderung. 

4. Was sollte man hier unbedingt gesehen haben? 
Dein Tipp:
· Die Natur
· Die Vielfalt: Individuelle Produkte und Produzenten
· Basedow Schlossführung

5. Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Ich treibe sehr viel Sport, wenn ich nicht arbeite. Am meisten mache ich Yoga, aber seit kurzem auch Crossfit, da mir meine Söhne ein Probetraining geschenkt hatten. Das ist krass anstrengend aber ziemlich witzig.

6. Was ist dein Lieblingsessen?
Risotto (Reis mit Gemüse)

Klein - Steckbrief: KaffeeLagerRostock | Ronja Espresso

verfasst von katerstets

Letzte Blogbeiträge

Yoga Brunch Regional im Schloss Wrodow

Yoga Brunch Regional – Eine Reise durch die Mecklenburgische Schweiz YOGA BRUNCH REGIONAL im Kunstschloss Wrodow wir freuen uns, euch zu einem ganz besonderen Event einzuladen – unserem regionalen und vegetarischen Yogabrunch im Kunstschloss Wrodow!Dieser Brunch ist perfekt für alle, die gerne Yoga praktizieren und sich gleichzeitig mit köstlichen, gesunden Speisen verwöhnen lassen möchten. Der…

Weiterlesen
Erinnerungsstätte an die ehemalige Synagoge und späteres Gebetshaus der katholischen Gemeinde

am 30. April 2024 konnten wir nach fast zweijähriger Vorbereitungszeit eine Erinnerungsstätte an die ehemalige Synagoge und späteren Gebetshaus der katholischen Gemeinde der Öffentlichkeit übergeben.

Weiterlesen
Steckbrief: Obstbau Henneberg

Wir versuchen natürliche Mechanismen und Regulatorien optimal für die Produktion gesunder, gut entwickelter Früchte zu nutzen und die Zusammenarbeit mit der Natur täglich zu vertiefen.

Weiterlesen