Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz

März 10, 2019, gepostet in Steckbriefe ProduzentenSteckbrief: Gutshof Kraatz

Kraatz Logo - Steckbrief: Gutshof Kraatz

Schlossstraße 7  | 17291 Nordwestuckermark
www.gutshof-kraatz.de

Gegründet: 2011
Größe: 2 Mitarbeiter  | 6,5 ha Streuobstwiesen
Pflanzen: 650 Obstbäume
Produkte: Weine, Schaumweine, Säfte, Obst
Besonderes: handwerkliche Verarbeitung für eine erstklassige Qualität
Herzensangelegenheit: Alte Obstsorten und Aromen. Ich möchte ausprobieren, wie weit sich Obstweine als Qualitätsprodukte etablieren lassen.

„Alte Obstsorten sind geschmacklich häufig vielfältiger und interessanter als das moderne Plantagenobst. Den modernen Obstsorten fehlen die Gerbstoffe, die Säure und manchmal auch Bitterkeit, die wir für ein komplexes Geschmackserlebnis benötigen. Wir freuen uns, wenn unsere Kunden neugierig sind und Spaß haben ihren Geschmackshorizont zu erweitern. Es gibt viel zu entdecken.“

Florian Profitlich


Firmenphilosophie

Wie bei vielen anderen Nutzpflanzen ist auch beim Obst die Vielfalt der alten Traditionssorten bedroht, da sich die menschlichen Lebens- und Essgewohnheiten verändert haben. Ohne eine heutige Nutzung gibt es langfristig keinen Erhalt der historischen Sorten deren aromatische Vielfalt unwiederbringlich verloren wäre.

Interview mit Florian Profitlich

1. Wann und wie hat es dich hierher verschlagen?
In 2001 haben meine Frau und ich uns von Berlin aus ein Wochenendhaus in der Uckermark gekauft und nach einiger Zeit festgestellt, daß es erstens schön wäre, den Lebensmittelpunkt von der Großstadt aufs Dorf zu verlagern und zweitens, daß ein großer Teil der alten Streuobstbestände der Region weitgehend ungenutzt waren. Aus erstens und zweitens ergab sich ein neuer Lebensentwurf, den wir jetzt umsetzen.

2. Was magst du am Leben in deinem Dorf/deiner Stadt?
Wir haben ein sehr gute Mischung an Menschen und einen herzlichen Umgang im Dorf. So etwas kann sich natürlich auch wieder ändern. Derzeit macht das Miteinander Spaß.

3. Was vermisst du?
Im Allgemeinen haben wir in der Region eine positive Aufbruchsstimmung. Es wäre schön, wenn sich diese Tendenz steigern ließe. Ein bisschen mehr in Richtung Vollgas wäre toll.

4. Was sollte man hier unbedingt gesehen haben? 
Dein Tipp:
Landschaft und Weite.
Man muss sich halt seinen Spaß selbst organisieren.

5. Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Lokalpolitik für die Grünen im Kreistag der Uckermark. 
Leider sind die Tage meistens zu voll.

6. Was ist dein Lieblingsessen?
Himmel un Ääd mit Flönz und dazu Apfelwein.

Apfelsaft vom erzeuger Brandenburg 1 1024x768 - Steckbrief: Gutshof Kraatz
verfasst von katerstets

Letzte Blogbeiträge

Theaterlicht und regionale Kochkunst tief im Moor

Das Moortheater liefert uns schon seit einigen Jahren wunderbare Theaterstücke. Beim Moorbauern am Kummerower See führen seit 2015 Schüler des Fritz-Greve-Gymnasiums Malchin und andere Interessierte aller Altersgruppen ein eigenes Stück vor, welches sie innerhalb einer Woche selbst erarbeiten. Dieses Jahr wurde das Märchen vom Fischer und seiner Frau gespielt. Projektwoche im Moor Doch was wäre…

Weiterlesen
Die Initiative Zukunftshandeln geht auf Roadshow und kommt nach Gessin

Die Initiative Zukunftshandeln MV geht auf Roadshow. Vom 15. bis 26. September werden zukunftsfähige Akteure, Initiativen, Vereine, Unternehmen vorgestellt. Dabei wird das vom MV Zukunftsrat entworfene Zukunftsprogramm für Mecklenburg- Vorpommern im Land vorstellt und diskutiert. Warum? So viele Akteure gestalten Zukunft in MV – das muss noch viel bekannter werden! Gesellschaftlicher Wandel passiert da, wo…

Weiterlesen
Sven Grupe
Markt MV – das Fallbeispiel „Gut Wendhof GmbH“

Für alle Produzenten, die sich nicht sicher sind, welche Vorteile es hat, Produkte über Markt MV anzubieten, ist es vielleicht genau die fehlende Information. Sven Grupe hat uns seine Präsentation zur Verfügung gestellt und wir möchten sie für euch bereitstellen. Es kann euch auf dem Weg zur richtigen Vermarktungsstrategie helfen!

Weiterlesen