Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz

April 15, 2021, gepostet in Steckbriefe Produzenten, UncategorizedSteckbrief: Subklew & Stein GmbH – Rohalm

Rohalm - Steckbrief: Subklew & Stein GmbH - Rohalm

Hartestraße 14 |  18055 Rostock
www.rohalm.com

Gegründet: 2020
Mitarbeiter: 4 Mitarbeiter
Produkte: Trinkhalme aus Schilf
Besonderheiten: Handgefertigt in Werkstätten
für behinderte Menschen
Herzensangelegenheit: Mit Genuss Trinken

„Unser Slogan #endlichschlürfendürfen
klingt nicht nur gut, er passt auch hervorragend zu unserem Produkt. “

Hannes Subklew & Philipp Stein

Firmenphilosophie

Wir sind ein junges, dynamisches Start-up mit entsprechender Flexibilität beim Denken und Handeln. Unsere Unternehmenskultur wird auch geprägt durch den Ideenreichtum unserer Mitarbeiter. Durch den bewussten Verzicht auf Kunststoff sind wir nachhaltig mit der Umwelt und entsprechen höchsten ökologischen Standards. Der Rohstoff für Rohalm sind nachwachsende Pflanzen.
Deshalb haben unsere Kunden eine hohe Authentizität zu unserer Marke und unserem Produkt.

Interview mit Hannes Subklew

1. Wann und wie hat es dich hierher verschlagen?
Ich bin ein echter Mecklenburger Jung, Jahrgang 1984 und
Wassermann vom Sternzeichen.

ROHALM ist für mich der Traum von der Selbstständigkeit und mein kleiner Beitrag für eine bessere Zukunft.

2. Was magst du am Leben in deinem Dorf/deiner Stadt?
Wenn ich nach einem stressigen Tag von der Arbeit komme finde ich die nötige Gelassenheit durch die Ruhe und Natur.

3. Was vermisst du?
Derzeit nichts. Zufriedenheit ist meine Energie.

4. Was sollte man hier unbedingt gesehen haben? 
Dein Tipp:
Ich liebe die Insel Rügen aber den besonderen Charme, den finde ich auf Hiddensee.  Einfach ein Traum dort.

5. Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Ich fahre leidenschaftlich Fahrrad. Meine letzte große Reise war von Düsseldorf nach Barcelona mit dem Rad.

6. Was ist dein Lieblingsessen?
Nichts Spezielles, aber ich kann sagen ich mag keine Ananas.

image001 1024x217 - Steckbrief: Subklew & Stein GmbH - Rohalm
Bild: ©Friederike-Hegner
Bild: ©Friederike-Hegner
verfasst von katerstets

Letzte Blogbeiträge

Theaterlicht und regionale Kochkunst tief im Moor

Das Moortheater liefert uns schon seit einigen Jahren wunderbare Theaterstücke. Beim Moorbauern am Kummerower See führen seit 2015 Schüler des Fritz-Greve-Gymnasiums Malchin und andere Interessierte aller Altersgruppen ein eigenes Stück vor, welches sie innerhalb einer Woche selbst erarbeiten. Dieses Jahr wurde das Märchen vom Fischer und seiner Frau gespielt. Projektwoche im Moor Doch was wäre…

Weiterlesen
Die Initiative Zukunftshandeln geht auf Roadshow und kommt nach Gessin

Die Initiative Zukunftshandeln MV geht auf Roadshow. Vom 15. bis 26. September werden zukunftsfähige Akteure, Initiativen, Vereine, Unternehmen vorgestellt. Dabei wird das vom MV Zukunftsrat entworfene Zukunftsprogramm für Mecklenburg- Vorpommern im Land vorstellt und diskutiert. Warum? So viele Akteure gestalten Zukunft in MV – das muss noch viel bekannter werden! Gesellschaftlicher Wandel passiert da, wo…

Weiterlesen
Sven Grupe
Markt MV – das Fallbeispiel „Gut Wendhof GmbH“

Für alle Produzenten, die sich nicht sicher sind, welche Vorteile es hat, Produkte über Markt MV anzubieten, ist es vielleicht genau die fehlende Information. Sven Grupe hat uns seine Präsentation zur Verfügung gestellt und wir möchten sie für euch bereitstellen. Es kann euch auf dem Weg zur richtigen Vermarktungsstrategie helfen!

Weiterlesen