Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz

April 5, 2021, gepostet in ErnährungKurz & Knapp mit Geschmack!

Microgreen header - Kurz & Knapp mit Geschmack!

Ein kurzer Artikel aus aktuellem Anlass – was sind Microgreens?

Das Superfood kommt mit einem noch relativ neuen Namen daher. Vitamine und Vitalstoffe in Form von Microgreens, auch Mikrogrün genannt, zu genießen, liegt voll im Trend. Dies beschreibt das Pflanzenstadium mit voll entwickelten Keimblättern.                                                                                                                                                  
Besonders gut zur Anzucht von Microgreens eignen sich Basilikum, Rosenkohl, Blumenkohl, Salat, Kale (Grünkohlart), Buchweizen, Rotklee, Koriander, Basilikum, Senf, Dill, Fenchel und natürlich der Rotkohl. Die Anzucht und Pflege der Microgreens ähnelt sehr der Sprossenzucht. Für den Anbau verwendet man krümelige, feine Anzuchterde, die oft mit Kokosfasern für eine verbesserte Durchlüftung angereichert wird. Die Anzuchtdauer liegt bei 4 – 14 Tagen. Damit werden die sog. Microgreens im Unterschied zu den meisten Sprossen später geerntet.        

Brokkoli ist beispielsweise bekannt für seine krebshemmenden Sulforaphane(*). Frische Brokkoli Microgreens enthalten den weitaus höchsten bekannten Sulforaphangehalt, sogar mehr als das spätere Gemüse. Ein Löffel dieser Microgreens enthalten so viel wie 500 Gramm Brokkoli-Gemüse.Rotkohl Microgreens schützen Gefässe und Herz besser als reifer Rotkohl. Forscher stellten fest, dass sowohl die Nahrungsergänzung mit Rotkohl-Microgreens als auch das Rotkohlgemüse das Gewicht reduzierten und die Lebercholesterinwerte senkten. Ebenso sind diese entzündungshemmend und wirken antioxidativ durch die relativ hoch vorhandenen sekundären Pflanzenstoffe Polyphenol und Glucosinolat. Diese beiden Stoffgruppen wirken positiv auf die Gefäss- und Herzgesundheit. Durch ihre genannten Eigenschaften (siehe oben) schützen sie die Gefässwände vor oxidativem Stress und verhindern Ablagerungen. Auch auf den Cholesterinspiegel scheinen sie regulativ einwirken zu können.   

Die Anzahl der Studien ist noch gering, doch haben die bisherigen Untersuchungen gezeigt, wie nährstoffreich die Microgreens sind. Die winzigen Blättchen der Microgreens weisen danach bis zu 40 mal mehr Vitalstoffe, Vitamin C, Vitamin E und Betacarotin auf als die Blätter des jeweils reifen Gemüses.                                                                           

Die Frische ist hierbei absolut entscheidend, um die volle Kraft des Keimlings aufnehmen zu können. Daher sind, sofern man selbst nicht die Zeit oder Möglichkeiten einer Anzucht hat, kurze Wege vom Erzeuger auf den Teller sehr wichtig. Von einer Transportverpackung in Plastikbehältern ist abzuraten. Das Saatgut sollte nach Möglichkeit immer Bio Saatgut sein. 

(*)= Sulforaphan ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der nur in bestimmten Gemüsearten vorkommt. Besonders reichlich ist Sulforaphan in Brokkoli, Rosenkohl und Blumenkohl enthalten. Sulforaphan kann in der Krebstherapie eingesetzt werden. Ähnlich faszinierend ist die Wirkung des Sulforaphans bei Arthritis und Atemwegserkrankungen. Sulforaphan ist nicht nur zur Behandlung sinnvoll, sondern auch als präventive Massnahme, um fit zu bleiben und den genannten Krankheiten vorzubeugen.

Frisch und Regional bekommen Sie den Sellerie bei uns auf der Plattform z.B. bei den Produzenten:

Samen Bau Grete Peschken, Stierow
Ernährungsberater: Klaus-Henning Bruhn
Ernährungsberater: Klaus-Henning Bruhn
verfasst von katerstets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Blogbeiträge

Logo Terra Rana
Steckbrief: Terra Rana ®

Terra Rana
Wir wollen der Erde etwas zurückgeben, und einen Beitrag zur Klimaverbesserung leisten, denn mit Terra Rana wird auf nachhaltige Weise eine extrem fruchtbare Erde produziert, die die Erosion der Böden bremst. Außerdem speichert Terra Rana bzw. die Pflanzenkohle Wasser und Nährstoffe dauerhaft im Boden. Pflanzenkohle ist ein Wirkstoff, den wir bei der Herstellung von Terra Rana (die schwarze Erde, die fruchtet) verwenden. Daraus stellen wir fruchtbarste Erde her.

Weiterlesen
Kurz & Knapp mit Geschmack!

Ein kurzer Artikel aus aktuellem Anlass – was sind Microgreens?
Das Superfood kommt mit einem noch relativ neuen Namen daher. Vitamine und Vitalstoffe in Form von Microgreens, auch Mikrogrün genannt, zu genießen, liegt voll im Trend.

Weiterlesen
1. Digitale Dorfladenstammtisch MV

Der 1. Digitale Dorfladenstammtisch MV fand am 24.03.2021 von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Weil ja alles was groß werden will bekanntlich klein beginnt, beginnen wir ihn in kleiner Runde. Alles andere als nachteilig, denn so war der Austausch intensiv und sehr rege. Wieder bemerkten wir wie unglaublich spannend sich die unterschiedlichen Dorfladengeschichten schreiben, wie…

Weiterlesen