Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz

Juni 19, 2020, gepostet in UncategorizedSteckbrief: Wildmanufaktur Dobbertin

Schulstrasse 1a | 19399 Klosterdorf Dobbertin
www.diewildmanufaktur.com

Logo - Steckbrief: Wildmanufaktur Dobbertin

Gegründet: 2007
Größe: 6 Mitarbeiter
Produkte: Wildfleisch- und Wildwurstprodukte
Besonderheiten: In der Region für die Region
Herzensangelegenheit: Das Tierwohl. Eine stärkere Präsenz von heimischen Produkten.

„Wenn wir etwas machen,dann machen wir es so, als ob wir es für uns oder unsere Freunde machen. Schließlich berührt das Selbstgemachte unsere Seele.“ Dirk Klüdtke

Firmenphilosophie

Wir wollen unsere Jäger im wildreichen Mecklenburg-Vorpommern unterstützen, Vertriebswege kurz halten und Regionalität stärken. Unser Fleisch stammt ausschließlich von heimischen Jägern. Auch viele Urlauber schätzen dieses Konzept und kommen gezielt zu uns. 

Interview mit Dirk Klüdtke

1. Wann und wie hat es dich hierher verschlagen?
Ich bin gebürtiger Mecklenburger und ein echtes Dorfkind. Ich liebe meine Heimat und verlasse Mecklenburg in der Regel nur, um unser Unternehmen einmal im Jahr auf der Grünen Wochen in Berlin vorzustellen. Danach ist es umso schöner, wieder hier in dieser Landschaft zu sein.

2. Was magst du am Leben in deinem Dorf/deiner Stadt?
In meinem Dorf und meiner Umgebung schätze ich alles: den See, die Wälder, die Tiere und Menschen. Ich bin selber leidenschaftlicher Jäger und genieße die Zeit im Wald sehr. Somit habe ich eigentlich zwei Berufe.

3. Was vermisst du?
Gar nichts.

4. Was sollte man hier unbedingt gesehen haben? 
Dein Tipp:
Das Klosterdorf Dobbertin. Es wird in diesem Jahr 800 Jahre alt.
Die Schwinzer Heide

5. Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Jagen, Zeit verbringen mit unseren Tieren und in unserem Garten.

6. Was ist dein Lieblingsessen?
Entenbraten, gefüllter Rippenbraten Mecklenburg, Eierkuchen, Kartoffelpuffer

20181121 134450 - Steckbrief: Wildmanufaktur Dobbertin

verfasst von katerstets

Letzte Blogbeiträge

Theaterlicht und regionale Kochkunst tief im Moor

Das Moortheater liefert uns schon seit einigen Jahren wunderbare Theaterstücke. Beim Moorbauern am Kummerower See führen seit 2015 Schüler des Fritz-Greve-Gymnasiums Malchin und andere Interessierte aller Altersgruppen ein eigenes Stück vor, welches sie innerhalb einer Woche selbst erarbeiten. Dieses Jahr wurde das Märchen vom Fischer und seiner Frau gespielt. Projektwoche im Moor Doch was wäre…

Weiterlesen
Die Initiative Zukunftshandeln geht auf Roadshow und kommt nach Gessin

Die Initiative Zukunftshandeln MV geht auf Roadshow. Vom 15. bis 26. September werden zukunftsfähige Akteure, Initiativen, Vereine, Unternehmen vorgestellt. Dabei wird das vom MV Zukunftsrat entworfene Zukunftsprogramm für Mecklenburg- Vorpommern im Land vorstellt und diskutiert. Warum? So viele Akteure gestalten Zukunft in MV – das muss noch viel bekannter werden! Gesellschaftlicher Wandel passiert da, wo…

Weiterlesen
Sven Grupe
Markt MV – das Fallbeispiel „Gut Wendhof GmbH“

Für alle Produzenten, die sich nicht sicher sind, welche Vorteile es hat, Produkte über Markt MV anzubieten, ist es vielleicht genau die fehlende Information. Sven Grupe hat uns seine Präsentation zur Verfügung gestellt und wir möchten sie für euch bereitstellen. Es kann euch auf dem Weg zur richtigen Vermarktungsstrategie helfen!

Weiterlesen