Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz

April 27, 2020, gepostet in Steckbriefe ProduzentenSteckbrief: Hahnsche Gutsmanufaktur

Verena Hahn | Liepen 32 | 17139 Gielow
www.alte-pomeranze.de | www.wasserburg-liepen.de

Logo Hahnsche Gutsmanufaktur - Steckbrief: Hahnsche Gutsmanufaktur

Gegründet: 2015
Größe: 4 Mitarbeiter
Produkte: Bitterlikör Alte Pomeranze, Konfitüren, Gelees
Besonderes: Beliefern Feinkost-, Wein- und Spirituosenläden
Herzensangelegenheit: Qualität mit Genuss

„Ich möchte mich vor Ort engagieren und unsere Zukunft mitgestalten. Mein Ziel wäre es, etwas von unseren Früchten an unsere Kinder weiterzugeben.“
Verena Hahn

Firmenphilosophie

Wir produzieren die Alte Pomeranze nach einem uralten Rezept und verwenden neben Kräutern, Gewürzen und Wurzeln vor allem die Pomeranzenschalen. Die Bitterstoffe dieser Zitrusfrucht sind für die Verdauung förderlich. Man trinkt die Alte Pomeranze entweder pur als Digestif oder gemischt als Longdrink mit Sekt und Ginger Ale.

Interview mit Verena Hahn

1. Wann und wie hat es dich hierher verschlagen?
Die Familie meines Mannes stammt aus Liepen / Basedow. Seit 2007 bin ich aus Berlin regelmäßig nach Mecklenburg gependelt. Seit 2009 wohne ich hier in der Gegend mit meiner Familie und seit 2015 auch wieder in Liepen auf der Wasserburg.

2. Was magst du am Leben in deinem Dorf/deiner Stadt?
Die Bodenständigkeit der Menschen hier, die wunderschöne Natur und die Möglichkeit hier noch etwas zu gestalten.

3. Was vermisst du?
Den Coffee Shop um die Ecke, oder mehr gute Cafes!

4. Was sollte man hier unbedingt gesehen haben? 
Dein Tipp:
Das Basedower Schloss mit einem Spaziergang durch den Lennépark und danach eine Fahrradtour nach Liepen mit Rehen neben dem Waldweg und ein Schluck Alte Pomeranze bei uns im Gewölbekeller.

5. Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Ich gehe schwimmen und lese ein gutes Buch.

6. Was ist dein Lieblingsessen?
· Salat mit überbackenem Ziegenkäse

Produkte kl - Steckbrief: Hahnsche Gutsmanufaktur

verfasst von katerstets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzte Blogbeiträge

Theaterlicht und regionale Kochkunst tief im Moor

Das Moortheater liefert uns schon seit einigen Jahren wunderbare Theaterstücke. Beim Moorbauern am Kummerower See führen seit 2015 Schüler des Fritz-Greve-Gymnasiums Malchin und andere Interessierte aller Altersgruppen ein eigenes Stück vor, welches sie innerhalb einer Woche selbst erarbeiten. Dieses Jahr wurde das Märchen vom Fischer und seiner Frau gespielt. Projektwoche im Moor Doch was wäre…

Weiterlesen
Die Initiative Zukunftshandeln geht auf Roadshow und kommt nach Gessin

Die Initiative Zukunftshandeln MV geht auf Roadshow. Vom 15. bis 26. September werden zukunftsfähige Akteure, Initiativen, Vereine, Unternehmen vorgestellt. Dabei wird das vom MV Zukunftsrat entworfene Zukunftsprogramm für Mecklenburg- Vorpommern im Land vorstellt und diskutiert. Warum? So viele Akteure gestalten Zukunft in MV – das muss noch viel bekannter werden! Gesellschaftlicher Wandel passiert da, wo…

Weiterlesen
Sven Grupe
Markt MV – das Fallbeispiel „Gut Wendhof GmbH“

Für alle Produzenten, die sich nicht sicher sind, welche Vorteile es hat, Produkte über Markt MV anzubieten, ist es vielleicht genau die fehlende Information. Sven Grupe hat uns seine Präsentation zur Verfügung gestellt und wir möchten sie für euch bereitstellen. Es kann euch auf dem Weg zur richtigen Vermarktungsstrategie helfen!

Weiterlesen