Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz

Oktober 14, 2021, gepostet in Steckbriefe ProduzentenSteckbrief: Bräuse

Jörg Schlinke
Stierow Nr. 15 | 17168 Schwasdorf
www.braeuse.de

logo - Steckbrief: Bräuse

Gegründet: 2018
Größe: 1 Mitarbeiter
Pflanzen: Pilze, Wildkräuter, Beeren
Produkte: Bräuse, Cidre, Wildkräutersammlung
Besonderheiten: Verarbeitung von Füchten, die ich beim Spazieren in der Region finde.
Herzensangelegenheit: Mir liegt die Vielfalt meiner Arbeit am Herzen und die Freiheit, meine Experimentierlust entfalten zu können. Das bringt den nötigen Ausgleich in meinen Arbeitsalltag.

„Ich mag wenn Dinge in Bewegung bleiben.“

Jörg Schlinke

Firmenphilosophie
Meine Firmenphilosophie ist eher die Gründungsidee von Bräuse. Durch zufälliges Experimentieren stellte ich fest, dass Eberesche und Apfel extrem gut zusammen schmecken und ich dachte: „DA MUSS MAN WAS DARAUS MACHEN!“

Interview mit Jörg Schlinke

1. Wann und wie hat es dich hierher verschlagen?
Ich kam 2002 mit Frau und Kind aus verschiedenen Gründen nach Schwasdorf. Wir wollten als Familie einen Start in einer uns unbekannten Gegend. Mein Künstler-Atelier in Wustermark habe ich behalten und kann dort immer Ruhe für meine Arbeit als Bildhauer finden.

2. Was magst du am Leben in deinem Dorf/deiner Stadt?
Den Freiraum, die Natur und dass dort Bäume, Vögel und Wasser um mich herum sind.

3. Was vermisst du?
Ich vermisse nichts.

4. Was sollte man hier unbedingt gesehen haben? 

Dein Geheimtipp:
Die Tongruben – aber wo die sind bleibt eben GEHEIM.

5. Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Schwimmen, egal in welchem See ob groß ob klein.

6. Was ist dein Lieblingsessen?
Nackte Mäuschen, dass ist eine schlesische Spezialität aus
rohen Kartoffelklößchen in Löffelform mit Speck und viel Thymian, die meine Oma immer für mich bereitet hat und die wunderbar schmeckt.

braeuse 3 819x1024 - Steckbrief: Bräuse

Foto: Yannic Schon

verfasst von katerstets

Letzte Blogbeiträge

„Hecken: nahrhaft, wehrhaft, sagenhaft“

Kräuterwanderung & Workshop Gemeinsam begeben wir uns auf einen Streifzug durch die unmittelbareUmgebung. (1-1,5 h). Ich zeige euch wilde Pflanzen, wir schauen uns ihre Erkennungsmerkmale an und ich gebe euch wichtige Tipps zum Sammeln und zur Weiterverarbeitung der Wildpflanzen.Bei einem (gesammelten) Tee erfahrt ihr noch mehr Wissenswertes (Herkunft, Inhaltsstoffe, Mythen) zu den gesammelten Pflanzen und…

Weiterlesen
„Herbstzeit: Erntezeit, Wohlfühlzeit“

Kräuterwanderung & Workshop auf dem Mittelhof Gessin Gemeinsam begeben wir uns auf einen Streifzug durch die unmittelbareUmgebung. (1-1,5 h). Ich zeige euch wilde Pflanzen, wir schauen uns ihre Erkennungsmerkmale an und ich gebe euch wichtige Tipps zum Sammeln und zur Weiterverarbeitung der Wildpflanzen.Bei einem (gesammelten) Tee erfahrt ihr noch mehr Wissenswertes (Herkunft, Inhaltsstoffe, Mythen) zu…

Weiterlesen
AUSGEZEICHNET! Norddeutsch und Nachhaltig

Der Mittelhof Gessin e.V ist nun-zertifiziert! nun steht für norddeutsch und nachhaltig und ist ein Verfahren zur Qualitätsentwicklung und Zertifizierung für Akteure der non-formalen Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Die vier Länder Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt haben in ihrer nun-Partnerschaft die Qualitätsstandards gemeinsam entwickelt und bieten die nun-Zertifizierung an. Freiberufliche Personen, Vereine, Verbände, Stiftungen und andere Organisationen können sich zertifizieren lassen….

Weiterlesen