Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz
Sei dabei!Engagiert für die regionale Zukunft
Werde Vereinsmitglied

Werde Vereinsmitglied

Engagiere dich ehrenamtlich im Verein Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz e.V.

Werde Mitglied
Werde Genosse

Werde Genosse

Unterstütze uns und trete der Genossenschaft ELG Mecklenburgische Schweiz eG bei.

Werde Genosse
Spende Geld

Spende Geld

Unterstütze uns finanziell mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende.

Spende Geld

Sei dabei!

Die Regionalvermarktungsinitiative Meck Schweizer lebt von und für die regionale Gemeinschaft! Hier findest du als Unternehmer einen Marktplatz und kannst dich ehrenamtlich oder mit einer Spende engagieren!

Letzte Blogbeiträge

Steckbrief – Gärtnerei Vichel

Neukalener Str. 20 | 17166 Teterowwww.vichel.de   Fakten Gegründet: 1932 (3. Generation)Größe des Betriebes: 7 Floristen im Geschäft4 Gärtner in der Gärtnerei und DienstleistungPflanzen: Beet- und Balkonpflanzen, Gemüsejungpflanzen, Bio- Gemüse im TestTiere: Shropshire SchafeProdukte: Blumen und GemüseBesonderheiten: Verbindung von Floristik im Blumengeschäft und eigener ProduktionHerzensangelegenheit: Schonung von Umwelt und Ressourcen „Lerne von der Geschwindigkeit der…

Weiterlesen
Die Meck-Schweizer haben gewonnen!

Die Auszeichnungen gingen an drei der besten Energieeffizienzlösungen in MV. Der Gewinner des Wettbewerbs ist das Haffhus im Seebad Ückermünde. Die nachhaltig zertifizierte Hotelanlage befindet sich direkt am Stettiner Haff und erreichte als erste Hotelanlage in Mecklenburg Vorpommern und eines von nur fünf Hotels bundesweit Level 5, die höchste Auszeichnung des Nachhaltigkeitssiegels für Hotels „GreenSign“. Der zweite Platz…

Weiterlesen
ABGESAGT! HO HO HOFMESSE

Wir laden euch sehr herzlich zu unserer diesjährigen HO, HO, HOFMESSE am Nikolaustag nach Gessin ein! Wir haben uns in diesem Jahr zur Vorstellung der neuen und vertrauten Meck-Schweizer-Produzenten und -Produkte für einen kleinen Nikolausmarkt auf unserem Hof in Gessin entschieden. Damit uns die Füße draußen nicht allzu kalt werden, findet er zeitlich überschaubar am Nachmittag von 14.00…

Weiterlesen